DOWNLOAD
Wipeout
* Download informationen

Redaktionsbewertung

Einbetten Wipeout Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

Kategorie:
Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
 
System:
Win 2000/XP/Vista/Win 7/Win 8
Dateigröße:
920 kB
Aktualisiert:
25.02.2013

Wipeout Testbericht

Jan Schultze von Jan Schultze
Wipeout ist ein Browser, der sich vor allem an die Herren der Schöpfung richtet.

Funktionen

  • Privates Surfen
  • Löscht Cache und History automatisch
  • Panic-Button schließt alle Anwendungen
  • Themen-Channels
Nicht dass Browser wie der Mozilla Firefox oder Google Chrome auch Private Modi („Private Browsing“) zur Verfügung stellen würden. Aber wo bleibt da der Komfort, wenn man sich hierfür erst mühsam durch die Einstellungen hindurchnavigieren muss? Bei welchem Browser wird von Anfang an höchste Diskretion versprochen? Und gibt es in diesem Genre eigentlich auch explizite Angebote nur für Männer?

Na hier - und zwar mit Wipeout! Das Programm präsentiert sich als innovative Browser-Alternative mit dem vielversprechenden Slogan „not for girls“ und hält auch tatsächlich, was es dem starken Geschlecht verspricht. Auf dem ersten Blick findet der männliche User geringe Unterschiede zu herkömmlichen Anbietern – Tabbed-Browsing, Sucheingabe, Webseiten-Ansicht, all dies weist zunächst nicht auf charakteristische Merkmale dieses Browsers hin. Anders verhält es sich jedoch hier mit dem Thema Privatsphäre: Nach jedem Schließen des Programmfensters werden sämtliche Spuren in Chronik und Cache komplett beseitigt, jegliche Hinweise auf das eigene Surfverhalten gnadenlos vernichtet. Lesezeichenverwaltung? Keine Chance. Speichern von Passwörtern oder Zugangsdaten? Nicht vorgesehen. Privater geht es kaum.

Auf der Eingangsseite locken verführerische Themen-Channels, die – das wird schnell ersichtlich – eindeutig auf männliche Bedürfnisse zugeschnitten sind: Neben dem Social Network-Bereich präsentieren sich des Weiteren auch Channels mit Link-Vorschlägen zum Thema Glücksspiel, Sport und Erotik. Keine Frage: Hier fühlt sich der browsende Mann von heute gut aufgehoben. Und wenn doch Partnerin oder Chef unvorbereitet den Raum betreten und sich zielgerichtet dem eigenen Rechner nähern, sorgt der „Panic Button“ für Rettung in letzter Sekunde: Sämtliche geöffneten Fenster und Tabs werden mit einem Klick und augenblicklich geschlossen. Mehr Komfort geht nicht!
Fazit: Sie wünschen mehr Diskretion im Internet? Als Mann fühlten sie sich von herkömmlichen Browsern nicht ausreichend angesprochen? Dann ist Wipeout eine echte Empfehlung - mit diesem Browser braucht sich nun kein Mann mehr für seine (mehr oder weniger ungewöhnlichen) Surfgewohnheiten zu rechtfertigen.

Pro

  • Restriktive Privatsphäre-Einstellungen
  • Ermöglicht normales Surfen im Netz

Contra

  • keine

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]